light and dark
2011, 1-Kanal-Videoprojektion, 1-Kanal-Sound, 4:35, Projektionsgröße variable
Musik: ON FOOT Corinna Siebert und Christian Seidel

Der Blick durch zwei verschiedene, sich drehende Kaleidoskope, durch die Licht fällt. Und zwischendurch wird es dunkel.
Bleiglasfenster, die sich mit dem Lichteinfall verändern und jeden Tag anders aussehen können sind eine schöne erste Variante von Lichtbildern.
Im Kaleidoskop werden durch Drehen und Lichteinfall prismaartig sich verändernde Lichtbilder erzeugt. Ohne Licht sind sie für das menschliche Auge unsichtbar.
Das Musikstück von ON FOOT (Corinna Siebert, Christian Seidel) weitet den Raum, so dass auch in Dunkelheit ein individueller Weg sichtbar werden kann. Wie in einem Traum oder einer Vision kann sich hier ein Licht- und Dunkel-Spiel entfalten.


light and dark (mov)


Videostills

lightanddark2

lightanddark3

lightanddark5

lightanddark7

lightanddark8

lightanddark9