MIADOGO
Ein Austauschprojekt Togo/Berlin
Veranstaltung am 30. September 2006
M&N/Artport, Berlin

Pressemiteilung der Kolonie Wedding e.V.:

>Vier Künstler aus dem afrikanischen Togo präsentieren ihre Arbeiten zwischen Malerei, Fotografie und Performance zum monatlichen Kolonie-Wedding-Tag. In einem offenen Künstlergespräch werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten künstlerischen Arbeitens Thema sein. Diesem Besuch in den Projekträumen M&N und Artport, beide in der Biesentaler Straße, ging ein Aufenthalt von vier Berliner Künstlern im vergangenen Jahr in Togo voraus. „Solche Künstlergespräche sind wichtig“, so Claudia Michaela Kochsmeier vom M&N. „Gerade mit Blick auf Netzwerkerfahrungen – so groß sind die Unterschiede oftmals nicht!“<

Künstergespräch und Ausstellung sind Teil von MIADOGO, einem Künstler-Austausch-Projekt zwischen Togo und Deutschland. MIADOGO ist ein offenes Projekt. „Miadogo“ ist ein Wort aus der Sprache Ewe und bedeutet „Wir sehen uns wieder“.

M&N von 20:00 bis 21:00 Uhr:
offenes Künstlergespräch Togo-Berlin mit Alain-Valère Kouassi-Ahoudjo

schräg gegenüber im Artport ab 20:00 Uhr:
Ausstellung mit Alain-Valère Kouassi-Ahoudjo, Folly Koumouganh und Kokovi Ekoe Kouevi-Akoe (Kikoko)

Artport um 21.30 Uhr:
Performance „Ma Prison“ von und mit Alain-Valère Kouassi-Ahoudjo

Performance „Ma Prison“ (on YouTube)

Ma Prison 1 groß