Vom 9. bis zum 15. Mai bin ich zum

INTERNATIONAL ADIYAMAN
1ST WORKSHOP AND EXHIBITION 2018
in die Türkei eingeladen.

Zusammen mit der Adıyaman University Fine Arts Faculty und dem Adıyaman Council, organisiert von Mehmet Alagöz, beginnt ein Projekt, welches sich in den kommenden Jahren fortsetzen wird und somit den kulturellen Austausch und den internationalen Dialog über die Kunst fördert und etabliert.
100 Künstler aus 8 Ländern werden eine Woche lang zusammen in der antiken Ausgrabungsstätte Perre bei Adiyaman arbeiten, mitten in Kommagene, des Reiches der Gottkönige am Euphrat.
Das Projekt wird finanziert von der Stadt Adiyaman und gefördert vom Auswärtigen Amt Deutschland.